DSGVO - Datenschutzverordnung

Am 25. Mai 2018 trat eine neue europäische Datenschutzrichtlinie mit der Bezeichnung Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) - General Data Protection Regulation (GDPR) in Kraft. Sie regelt EU-weit die einheitliche Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch private Unternehmer und öffentliche Stellen.

Massnahmen

Massnahmen, damit Ihre Webseite oder Ihr Webshop DSGVO-konform ist:
Umstellung auf SSL-Zertifizierung der Webseite
rechtssicheres Impressum einbinden
klar ersichtlicher Hinweis auf den Datenschutz und die Verarbeitung der Daten
einbinden einer rechtssicheren Datenschutzerklärung mit Cookie Hinweis, Google Analytics, Maps und Social-Media Einbindungen etc.
Keine vorangekreuzten Check-Boxen verwenden (z.B. für Newsletter-Anmeldung oder AGBs) und Einwilligungen nicht an Bedingungen koppeln
datenschutzkonformer Hinweis bei den Formularen und Newsletteranmeldung
Die Umsetzung der allernötigsten Schritte ist kein Garant für einen rechtssicheren Datenschutz. Zumindest sollten aber die oben stehenden Punkte bis zum 25 Mai 2018 umgesetzt sein.

Weitere Informationen:

Die EU-Datenschutzverordnung und Ihre Auswirkungen auf die Schweiz
Richtlinie (EU) des europäischen Parlaments und des Rates

DSGVO-Profil